Das Projekt Tobias

Das Projekt Tobias ist ein freizeitpädagogisches Angebot für unbegleitete jugendliche Flüchtlinge, junge Erwachsene und Familien mit Kindern. Einen Nachmittag lang begegnen sich Menschen verschiedener Kulturen, Sprachen und Religionen. Barrieren, Scheu und Berührungsängste werden wechselseitig abgebaut und es entstehen Freundschaften über Kulturen und Herkunft hinweg.

  • TOBIAS bietet Menschen aller Kulturen eine Möglichkeit zusammenzukommen.
  • TOBIAS sensibilisiert Menschen aus Österreich für die Lebenssituation von Flüchtlingen und junge Asylwerber lernen Menschen kennen, die in Österreich leben.
  • TOBIAS schafft „ein Klima der Akzeptanz und der gegenseitigen Anerkennung“ und steht damit für den Abbau von Rassismus und Fremdenfeindlichkeit.