Vorschau auf die 7. Romaria - Wallfahrt in Solidarität mit Flüchtlingen

Romaria Wallfahrt in Solidarität mit Flüchtlingen
Zum 7. Mal laden das Weltdorf St. Gabriel, die Pfarre Schwechat und das Don Bosco Flüchtlingswerk zur Romaria – der Wallfahrt in Solidarität mit Flüchtlingen. 24 Kilometer zu Fuß am Stadtrand von Wien, von Flüchtlingsheim zu Flüchtlingsheim mit aktuellen Impulsen zum Thema Flucht und Asyl.

"Romarias da terra" sind Wallfahrten in der brasilianischen Landlosenbewegung, die auch zur Stärkung der politischen Kräfte unternommen werden. Die Romaria ist eine Solidaritätswallfahrt für und mit Flüchtlingen, AsylwerberInnen und ÖsterreicherInnen. Mit dieser Wallfahrt laden die VeranstalterInnen dazu ein, ein Zeichen der Solidarität mit allen Schutzsuchenden in Österreich zu setzen und gleichzeitig gegen restriktive Fremden- und Asylgesetze in unserem Land, aber auch EU-weit, aufzutreten und somit auch gegen jeglichen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit zu protestieren.

Wann: 30. April 2016

Beginn: 8.00, Sozialzentrum Zirkelweg

Ende: ca. 20.00/20.30, St. Gabriel, Maria Enzersdorf

Start der Wallfahrt wird wie jedes Jahr Schwechat sein. Von der Pfarrkirche Schwechat geht es zu dem Sozialzentrum Zirkelweg.  Weitere Stationen sind:

·         Pfarrkirche Oberlaaerplatz,

·         Islamischen Friedhof in Liesing,

·         Pfarrkirche St. Nikolaus,

·         Don Bosco Pfarre Inzersdorf-Neustift,

·         Pfarrkirche Neu-Erlaa

·         Kapelle an der Kreuzung Anton Benja-Straße /Wienerstraße

Bei jeder Station gibt es Impulse zum Thema Flucht und Asyl. Diese Impulse werden von Organisationen, die in der Flüchtlingsarbeit tätig sind vorbereitet. Im Don Bosco Flüchtlingswerk wird es eine Mittagsrast geben. Die Wallfahrt endet mit einem Gebet im Missionshaus St. Gabriel in Maria Enzersdorf, wo alle Wallfahrer sich für die Heimreise stärken können.

Alle sind herzlich eingeladen bei der Wallfahrt mit zu pilgern bzw. bei jeder beliebigen Station einzusteigen und auch nur ein Stück weit mitzugehen. Keine Anmeldung erforderlich

Stets aktuelle Infos finden Sie auf der Facebookseite der Romaria

Foto: P. Dr. Franz Helm SVD

Einladungstext als PDF zum Download und Weiterverteilen
Einladungstext_Romaria2016